Die Metropolregion Las Vegas ist die Heimat vieler Sportarten, von denen die meisten in den nicht eingetragenen Gemeinschaften um Las Vegas und nicht in der Stadt selbst stattfinden.

Studio Sport in Vegas

Was können Sie in Vegas machen?

In Vegas kann man viele Sportarten ausüben, am präsentesten sind jedoch Golf und manche Teile der Casinos. Mann kann manche Casino spiele, wie Poker, schon fast als Sport ansehen, ähnlich wie man Schach als Sport ansieht.

Alternativ bieten manche Hotels noch Sportanlagen im inneren der Wohnbereiche an, bei diesen können Sie dann ihren Sportgelüsten freien Lauf lassen und auch in Vegas noch Ihre drills durch machen.

Sollte das nicht in Ihrem Hotel angeboten werden findet sich sicher eine Möglichkeit als Läufer einmal den 6,8km langen Strip entlang zu rennen um so seine Sportliche Ladung abzubekommen.

Poker

Aus der Sicht vieler ist Poker ein Glücksspiel, jedoch sehen es einige als Sport an. Poker basiert zwar auf glück aber nicht nur, ein Anfänger wird nie auf lange Sicht mehr verdienen als ein Profi, er wird eher Verlieren.

Beim Poker ist es wichtig zu wissen wann man was setzen muss, man muss seine Körpersprache unterdrücken und sein Pokerface aufbehalten. Der Unterschied zwischen Profis und normalen Spielern ist also ziemlich hoch, es basiert alles auf dem Können des einzelnen Spielers und nicht auf das Glück mit den Karten, nicht hauptsächlich zumindest.

Die WSOP (World Series Of Poker) würde auch wenig Sinn machen währe es ein reines Glücksspiel. Man erkennt einen sehr großen unterschied zwischen den normalen Spielern, die man beispielsweise in Vegas sieht, und den spielern die in der WSOP spielen.

Für alle die sich jetzt dafür interessieren gibt es hier eine Liste von allen 104 Casinos in Las Vegas.

Profisport

Das Las Vegas Valley verfügt über zwei Profi-Teams der großen Liga: die Vegas Golden Knights der National Hockey League (NHL), die 2017 als erste große Pro-Mannschaft der Region ins Spiel kamen, und die Las Vegas Aces der WNBA. Die Oakland Raiders der National Football League (NFL) werden bis 2020 als Las Vegas Raiders in Las Vegas spielen und zum dritten großen Profi-Team der Region werden.

In Las Vegas gibt es zwei kleinere Sportmannschaften: die Las Vegas Aviators der Triple-A Pacific Coast League (Minor League Baseball) und den Las Vegas Lights FC der USL Championship, der Liga auf der zweiten Ebene des U.S. Herrenfußballsystems. Die Las Vegas Lights sind derzeit das einzige Team, das in der Stadt Las Vegas auf dem städtischen Cashman Field spielt.

Die University of Nevada, Las Vegas (UNLV), direkt vor dem Las Vegas Strip im Paradies gelegen, fängt National Collegiate Athletic Association (NCAA) Division I athletische Teams auf. Das Sam Boyd Stadion in Whitney beherbergt den UNLV-Fußball, den Las Vegas Bowl, ein jährliches NCAA-Bowl-Spiel, und die USA Sevens, das größte Rugby-Turnier in Nordamerika.

Der Las Vegas Motor Speedway (LVMS) nördlich der Stadt beherbergt die NASCAR’s Cup Series und andere Automotive-Events. Das National Finals Rodeo findet jährlich im Thomas & Mack Center auf dem UNLV-Campus statt, und die Professional Bull Riders veranstalten ihre jährlichen Weltmeisterschaften in der T-Mobile Arena auf dem Strip.

Besucher und Bewohner haben auch viele Möglichkeiten zum Bootfahren, Golfen, Wandern und Klettern. Die Stadt hat viele Parks, die ein breites Spektrum an Aktivitäten bieten.

Kategorien: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.